Bild ERGO-Dachfenster 2000


DACHFENSTER 2000


Verfügbare Farben:

 

 

PRODUKTVORTEILE

  • Aus feuerverzinktem Stahlblech
  • Nahtlos aus einem Stück tiefgezogen
  • Bruchfest und winddicht
  • Mit Holzrahmen und 4 mm Einscheiben-Sicherheitsglas ausgestattet
  • Technische Daten

     

    Material:                Feuerverzinktes Stahlblech 1 mm, mit wetterfesten Dachfarben pulverbeschichtet

    Herstellung:          Im Tiefziehverfahren

    Holzrahmen:         Aus Fichten/Tannenholz 18 mm, Höhe 150 mm

    Außenmaß:           470 x 535 mm

    Innenmaß:             430 x 495 mm (=Ausstiegsmaß)

    Verglasung:          4 mm Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG)

    U-Wert:                  5,8 W/m2K

    Dachneigung:       Ab 20° Dachneigung geeignet


  • Beschreibung

     

    ERGO-Dachfenster 2000 dienen dem Handwerker und Rauchfangkehrer als Ausstieg für Wartungsarbeiten am Dach und am Kamin sowie zur Belichtung und Belüftung von Dachböden. Das Dachausstiegsfenster ist in drei Lüftungsstellungen zu arretieren wobei die Öffnung aus Schneeeinfall-Gründen nach oben erfolgt.

    Der Holzrahmen dient einerseits zur Stabilität des Dachfensters und unterstützt andererseits die Ausstiegssicherheit. Außerdem deckt er Holzrahmen die Ziegeleinsicht auf der Dachrauminnenseite rundherum optisch sauber ab.

    Das Dachfenster fügt sich architektonisch schön in die Dachlandschaft ein.

    ERGO-Dachfenster 2000 sind sauber verarbeitete Qualitätsprodukte die durch ihre außerordentliche Stabilität und Bruchsicherheit überzeugen.

    ERGO-Dachfenster 2000 werden in mehreren Ausführungen erzeugt und sind passend zum Anschluss an alle gängigen Dachmaterialien.


    Anwendungsbereich

    - Als Ausstieg für Handwerker und Rauchfangkehrer
    - Zur Belichtung und Belüftung von unbeheizten Dachböden
    - Ab 20° Dachneigung geeignet
    - Nicht geeignet für den Einbau in isolierten oder beheizten Dachräumen


    Hinweise zur Verarbeitung

    Vor dem Einbau des ERGO-Dachfensters 2000 kann man den Dachfensterflügel durch den Scharnierverschlußbügel leicht entsichern und abnehmen.
    Nachdem die Einbaustelle des Dachfensters festgelegt ist, wird die Dachlatte mit einer Säge herausgetrennt.
    Das Dachfenster wird in die Einbaustelle eingesetzt und der Holzrahmen beidseitig an der Dachlatte verschraubt.
    Das Deckungsmaterial wird an das ERGO-Dachfenster 2000 sauber angedeckt und der Dachfensterflügel kann wieder montiert werden.

     

 

 

 © ERGO DACHZUBEHÖR